Reisen mit Kind

Wochenende mit Kind im Badhotel Rockanje

Mitte Februar haben mein Sohn und ich einen Wochenendeausflug nach Rockanje gemacht. Gewohnt haben wir in einem gemütlichen Dünenzimmer mit Badewanne en Suite im Badhotel Rockanje.

Ich hatte Ende letzten Jahres durch Zufall ein Angebot für ein vergünstigtes Dünenzimmer für 2 Personen entdeckt und spontan zugeschlagen. Wie es uns gefallen hat, kannst du hier lesen..

 

Das Badhotel Rockanje: Abschalten vom Alltag

Das Badhotel Rockanje bietet verschiedene Zimmer vom Einzelzimmer, über Familienappartements mit Küchenzeile bis zur Suite mit eigener Infrarot Sauna.

Wir hatten eine “Duinkamer” (also Dünenzimmer) – ein Doppelzimmer mit Badewanne. Wir waren beide begeistert von diesem gemütlichen Zimmer, das sehr liebevoll gestaltet ist und in dem man sich fühlt, als wäre man in einer urigen Holzhütte. Hier kann man prima vom Alltag abschalten und eine kleine Auszeit genießen.

Zur Begrüßung haben wir auf unserem Bett ein Herz aus (künstlichen) Rosenblättern gefunden – Sohnemann fand es toll 😉  Das Hotel hat außerdem eine kleine Sauna und einen Pool, der aber natürlich erst im Sommer interessant wird.

Im Hotel kann man auch ausgezeichnet essen. Ausprobiert haben wir das aber nur zum Frühstück, das wirklich sehr gut war. Es gibt jeden Tag ein großes Frühstücksbuffet von 07:30 bis 10:30. Wir waren dank FrühaufsteherKind an beiden Tagen mit Abstand die ersten, aber es ist ja durchaus auch ganz angenehm den kompletten Frühstücksraum für sich zu haben. Wir saßen jeweils in der Nähe des Kamins – das ist zu dieser Jahreszeit sooo gemütlich!

Am Buffet gibt es alles, was das Herz begehrt.. Mini-Donuts, Rührei, Frühstücksspeck, Saft, Obst und ganz wichtig – guten Kaffee 🙂 Besonders schön finde ich, dass es dort auch einen kleinen Spielraum gibt. So konnte ich auch noch den vierten Kaffee in Ruhe trinken und mein Sohn war beschäftigt.

Badhotel Rockanje
Tweede Slag 1
3235 CR Rockanje
Niederlande

–> Badhotel Rockanje bei Booking.com* <–

 

Der Strand

Das Badhotel lieht sehr nah am Strand von Rockanje, so dass man dort schnell zu Fuß hinkommt. Ich mag Strände zu jeder Jahreszeit und der in Rockanje ist wirklich toll! Sehr breit, sehr lang und der Sand ist fein und hell. Überraschenderweise war es gar nicht windig und bis auf vereinzelte Spaziergänger mit Hund leer.

Kurz vorm Strand gibt es einen schönen großen Spielplatz zum Klettern, Schaukeln und Rutschen. Ich denke, dass dieser Strandabschnitt auch im Sommer perfekt für Kinder ist. Für Eltern und alle anderen ist auch gut gesorgt, denn am Zugang zum Strand gibt es direkt zwei größere Strandbars.

 

Ziele in der Nähe

Da wir nur zwei Tage hier waren, haben wir natürlich nicht die gesamte Umgebung erkundet. Wir waren kurz in Brielle – eine gemütliche kleine Stadt, die von Wasser umgeben ist. Es gibt hier einige netten Läden und Restaurants. Außerdem haben wir uns die Mühle angeschaut (Adresse: Molenstrat 14)

Wer etwas mehr Zeit mitbringt und wem die Seeluft zu langweilig wird, kann z.B. auch einen Ausflug in das 40km entfernte Rotterdam machen.

 

Mein Fazit

Wir hatten einen wunderschönen Wochenendausflug. Das Badhotel Rockanje ist perfekt, um dem Alltag kurz zu entfliehen und abzuschalten – das Personal ist freundlich und insgesamt ist alles einfach richtig gemütlich. Das Hotel ist vermutlich auch für Paare richtig schön (jedenfalls sahen alle, die dort waren recht zufrieden aus ;))

Auch die Umgebung kann sich sehen lassen – der Strand ist perfekt für schöne Spaziergänge und im Sommer natürlich auch, um faul in der Sonne zu liegen 😉

 

Merken

Merken

Merken