Ahoi,

ich freue mich riesig, dass du hier bist!

Herzlich willkommen auf meinem Reiseblog! Damit du überhaupt weißt mit wem du es zu tun hast, erfährst du hier etwas mehr über mich.

Das bin ich :))

(und im Hintergrund ist der Mini-Vanlifer ;))

Ich bin Anja und am liebsten mit meinem Sohn in unserem VW-Bus Paul unterwegs.

Einfach losfahren & anhalten, wo es uns gefällt – etwas besseres können wir uns kaum vorstellen. Auf dem Blog teile ich unsere Erlebnisse, Erfahrungen und ganz viele Tipps!

Seit Januar 2019 sind wir beide dauerhaft mit Paul unterwegs und haben dabei schon viel von Europa entdeckt. Wie lange wir noch unterwegs sein werden? Keine Ahnung – einfach so lang wie es für beide von uns passt.

Das bin ich :))

(und im Hintergrund ist der Mini-Vanlifer ;))

Ich bin Anja und am liebsten mit meinem Sohn in unserem VW-Bus Paul unterwegs.

Einfach losfahren & anhalten, wo es uns gefällt – etwas besseres können wir uns kaum vorstellen. Auf dem Blog teile ich unsere Erlebnisse, Erfahrungen und ganz viele Tipps!

Seit Januar 2019 sind wir beide dauerhaft mit Paul unterwegs und haben dabei schon viel von Europa entdeckt. Wie lange wir noch unterwegs sein werden? Keine Ahnung – einfach so lang wie es für beide von uns passt.

Fact-Sheet Anja
  • Vanlife-Fan 100% 100%
  • Reisebegeistert 100% 100%
  • Hobby-Fotografin 80% 80%
  • Frostbeule 100% 100%
  • Pizza-Junkie (ich kann einfach nicht anders…) 100% 100%
  • Sporty Spice 70% 70%
  • Kaffee-süchtig 90% 90%
Fact-Sheet Paul
  • gemütlich 100% 100%
  • Autark 100% 100%
  • gut getarnt 30% 30%

Wie passen Job und reisen zusammen?

Ich werde relativ häufig gefragt, woher ich denn die viele Zeit zum Reisen nehme..

Bis Mitte 2018 war ich in einem ganz normalen Vollzeitjob. Deswegen war ich mit meinem Sohn häufig an den Wochenenden und natürlich während meines Jahresurlaubs unterwegs. Wir haben also einfach die vorhandene Zeit optimal genutzt.

Inzwischen habe ich mich aber selbstständig gemacht und kann jetzt ortsunabhängig von überall arbeiten, wo es Internet gibt . Im Januar 2019 haben wir unsere Wohnung in Deutschland aufgelöst und sind seitdem mit dem Bulli unterwegs. Ich arbeite dabei einfach von unterwegs. 🙂

Und was ist mit Schule!?!

Mein Sohn ist 9. Aus diesem Grund interessiert natürlich viele Menschen – insbesondere in Deutschland 😉 – wie wir das mit der Schule machen. Zunächst einmal sind wir beide nicht mehr in Deutschland gemeldet – dementsprechend greift die deutsche Schulpflicht nicht. Mein Sohn ist Freilerner, wobei er aber im Off-Campus-Programm von Clonlara eingeschrieben ist. Über Clonlara kann er später sogar den Highschool-Abschluss machen. Außerdem besteht in Deutschland die Möglichkeit diverse Schulabschlüsse als Externer abzulegen.