Sharing is caring!

Los geht’s! Die Anreise nach Sizilien ist schneller möglich als man zunächst meinen mag. Zwar befindet sich die Insel ganz im Süden Italiens, aber es gibt super Fährverbindungen! Für eine schnelle und möglichst stressfreie Anreise empfehle ich die Fähre von Genua nach Palermo. Bis nach Genua braucht man – je nachdem von wo in Deutschland (oder Österreich/Schweiz) man startet zwischen einem Tag und wenigen Stunden. Die Fähre legt abends ab und kommt am nächsten Abend auf Sizilien an. Um erholsam schlafen zu können, solltest du auf jeden Fall eine Kabine buchen. Nach meiner Erfahrung ist es ebenfalls lohnenswert den Late Check Out hinzuzubuchen.

Tag 3 – erster Stop: San Vito Lo Capo

Palermo – San Vito Lo Capo: ca. 110 km

Als erster Stop eignet sich San Vito Lo Capo