Sharing is caring!

Wolltest du schon immer einmal den Hogwarts Express sehen!? Dann auf nach Schottland! 🙂 Hier erhälst du alle Infos zum “Harry Potter Zug”, der über die Brücke in Glenfinnan – das Glenfinnan Viaduct – fährt.

Wo fährt der Harry Potter Zug?

Der seit Harry Potter berühmt gewordene Zug, der unter anderem über das Glenfinnan Viaduct fährt, heißt eigentlich The Jacobite oder auch Jacobite Steam Train. Er fährt in Schottland von Fort William nach Mallaig – das sind ca. 70km. Den Zug gibt es aber natürlich schon viel länger – er fährt bereits seit 1984 auf dieser wundervollen Strecke.

Eine tolle Kulisse, um den Zug zu sehen, bietet das Glenfinnan Viaduct. Das Viadukt allein ist schon beeindruckend. Unser Plan war es eigentlich nur die Brücke anzuschauen, weil ich absolut nicht damit gerechnet habe, dass wir tatsächlich das Glück haben, den Zug vorbeidampfen zu sehen…

Das Glenfinnan Viadukt - Tipps wie du den Harry Potter Zug erwischst

 

Parken am Glenfinnan Viaduct 

Als wir in Glenfinnan ankamen, war der der ganze Ort voll geparkt! Ich wollte schon entnervt weiterfahren, als ich zufällig doch noch eine freie Parklücke auf einem kleinen Parkplatz vorm Zugang zum Wanderweg gefunden habe.

Es gibt in Glenfinnan auch noch einen größeren Parkplatz. Als wir ankamen, war der aber schon wegen Überfüllung geschlossen. Auch an der Straße war kein freier Platz weit und breit zu sehen. Wenn du also den Harry Potter Zug unbedingt sehen möchtest, solltest du besonders in der Sommersaison besser mindestens (!) eine Stunde vorher da sein. Zum Vergleich: Wir waren ca. 45 Minuten bevor der Zug kam vor Ort und dass wir einen Parkplatz bekommen haben, war wirklich mehr als Glück.

Von den Parkplätzen aus musst du dann noch ein kleines Stück laufen und dann taucht auch schon die einzigartige Brücke vor deiner Nase auf. Vom großen Parkplatz solltest du einen Fußweg von mindestens 15 Minuten einplanen.

 

Wo ist der beste Fotospot?

Ich fand unseren Fotospot ziemlich gut. Wenn du vom Parkplatz kommst, läufst du erst einmal Richtung Viadukt. Dann darunter hindurch und den Fußweg nach oben. Wenn die Überquerung des Zuges näher rückt, werden dort ziemlich viele Leute sein. Such dir dann einfach einen schönen Platz, der noch frei ist. Es sind zwar besonders im Sommer und nachmittags ziemlich viele Leute da, aber insgesamt verteilen sich die ganz gut.

Tipps zum 'Hogwarts Express' am Glenfinnan Viadukt

 

Wann fährt der Harry Potter Zug über das Glenfinnan Viaduct?

Um deinen Besuch in Glenfinnan planen zu können, ist es natürlich essentiell, dass du weißt, wann der Zug über das Viadukt fährt.

Der Jacobite Dampfzug fährt täglich bis zu zwei Mal zwischen Fort William und Mallaig hin und her.

Vom 09. April bis 26.Oktober kommt er Montag bis Freitag dabei einmal gegen 10:55 und einmal gegen 15:00 Uhr über das Viadukt.

Samstag und Sonntag fährt er zu den gleichen Zeiten, aber nur vom 2. Juni bis 30.September!

Vom 14.Mai bis 14.September fährt er Montag bis Freitag außerdem zusätzlich noch einmal gegen 15:10 und 18:30 über die Brücke. (Das gleiche gilt für Samstag und Sonntag, aber nur vom 16. Juni bis 2. September.)

Vom 29.November bis 29. Dezember 2018 fährt er auch gegen 10:55 und 15:00 über die Brücke (wobei ich mir vorstellen kann, dass es auf Grund des Wetters zu Verspätungen oder Ausfällen kommen könnte)

Den offiziellen Fahrplan findest du hier.

Gar nicht so einfach, was!? 😀 Aber wie du vielleicht siehst, kannst du in der Hauptsaison zwei Züge direkt hintereinander über die Brücke fahren sehen. Das war bei uns auch der Fall. Du kannst dir die große Überraschung bei allen vorstellen als kaum, dass der Zug verschwunden war, aus der anderen Richtung noch einer kam.

Der Jacobite auf dem Glenfinnan Viaduct

 

Weitere Tipps für deinen Besuch

Wie gesagt solltest du möglichst früh da sein, um den Jacobite über das Glenfinnan Viaduct fahren zu sehen. Zum einen hast du so bessere Chancen auf einen Parkplatz und zum anderen kannst du dich gemütlich auf den Weg zur Brücke machen und dir einen Platz mit guter Sicht aussuchen.

Aber da wir hier von Schottland sprechen, ist hier noch ein anderer wichtiger Tipp: Nimm einen Regenschirm oder eine Regenjacke oder auch ein Regencape mit. Wir sind bei schönem Sonnenschein aus dem Auto gestiegen und keine 20 Minuten später standen wir im Regen – natürlich ohne Schirm. Immerhin war es weitere 10 Minuten später auch schon wieder trocken. Schottland halt! 😉

 

Mit dem Jacobite fahren

Noch cooler als den Zug über das Glenfinnan Viadukt dampfen zu sehen, ist es wahrscheinlich selbst Harry Potter zu spielen und die Strecke mit dem Jacobite zu fahren.

 

Abfahrtszeiten

Die Abfahrtszeiten in Fort William sind 10:15 und in der Sommersaison 14:30. Die Fahrtzeit nach Mallaig beträgt ca. 2 Stunden . Die Tour muss wirklich traumhaft sein, da die Bahnstrecke durch eine einzigartige Landschaft führt.

Von Mallaig fährt der Jacobite um 14:10 und in der Sommersaison zusätzlich 18:38 ab.

 

Kosten

Die Tickets kosten 35 Pfund für die Strecke hin und zurück oder 30 Pfund für die einfache Strecke. Für Kinder 20 bzw 18 Pfund. Außerdem besteht die Möglichkeit die erste Klasse zu buchen. Das sind dann hin und zurück 59 Pfund (32 Pfund für Kinder)

Wenn man hin und zurück fährt, ist man beispielsweise bei einer Abfahrt um 10:15 in Fort William am Nachmittag 16 Uhr  wieder zurück. Der Zwischenstopp in Mallaig dauert dabei knapp 2 Stunden.

Mittlerweile kann man die Tickets bequem online buchen.

Ich hoffe mit diesen Infos erwischst du den Jacobite auch auf dem Glenfinnan Viaduct 🙂

 

Liebe Grüße,

Anja

 

PS: Die Übersicht unseres Roadtrips durch Schottland findest du hier.

MerkenMerken

Sharing is caring!

shares